Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!


Seite 1 von 4049
Neuester Beitrag: 29.11.20 14:51
Eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 102.204
Neuester Beitrag: 29.11.20 14:51 von: id-1101 Leser gesamt: 16.006.732
Forum: Börse   Leser heute: 3.256
Bewertet mit:
171


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
4047 | 4048 | 4049 4049  >  

24619 Postings, 7147 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    #1
171
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
101179 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
4047 | 4048 | 4049 4049  >  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobody#101180 wenn die shorts

 
  
    #101181
29.11.20 11:58
sich eindecken müssen um einem margin call zu entgehen (total verlust) kaufen sie quasie den bullen die bitcoins zu immer teureren preisen ab und die Bullen legen untenrhalb der Verkaufspreise an die Shorts einfach nach

das führt zu einer short squeeze  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodysollten die Bullen sich eine Auszeit gönnen

 
  
    #101182
29.11.20 12:05
geht es zurück auf siehe #101170

so denke ich  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyda es ein neues tageshoch

 
  
    #101183
29.11.20 12:09
nach dem anderen gibt, sehe ich keine Auszeit der Bullen, aber das ist nur meine Einschätzung  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyFür gewöhnlich

 
  
    #101184
29.11.20 12:19
Gibt es immer drei kerzen in folge down oder up bis es zu einer korrektur kommt.

Das würde bedeuten das der bitcoin nun in der 2. Kerze auf up ist auf stundenbasis und die shorts weiter unter zugzwang bringt

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20201129_121620.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201129_121620.jpg

Clubmitglied, 24399 Postings, 5361 Tage minicooperRussland. Sinnvolle kryptoregulierung

 
  
    #101185
29.11.20 12:38

5932 Postings, 4514 Tage Motox1982tjo

 
  
    #101186
29.11.20 12:44
bald sind wir wieder bei 19K, back to fomo reality  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobody#101184

 
  
    #101187
29.11.20 13:06
sollten die shorts versuchen diese regel zu brechen, kommen sie noch stärker unter zugzwang  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyaber vllt gelingt ihnen

 
  
    #101188
29.11.20 13:09
eine minikorrektur bis 17900 usd siehe #101170

ändert aber meinung nach nichts an der gesamt situation  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyund rauf gehts

 
  
    #101189
29.11.20 13:57
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

937 Postings, 957 Tage Dr. GreenBald 100.000 Euro

 
  
    #101190
1
29.11.20 14:00
Wen 2021 der Informationsschub nach dem frisch gedruckten geld einsetzt!  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobody#101190

 
  
    #101191
29.11.20 14:08
was für ein quatsch, laut massenmedien (Lügenpresse) gibt es doch keine Fiatinflation!!!

Die Frage ist warum werden die Massen dann immer ärmer???

Für beglaubte supertalent / Bauer sucht Frau schauer nicht zu begreifen  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyGlauben an Schwachsinn

 
  
    #101192
29.11.20 14:16
siehe Main-TV programm ist alles, bringst du die Masse zu diesem Glauben, gewinnst du als Wissender über die Gläubigen unwissenden, das ist das Konzept der Kirche seit 2020 Jahren

Dadurch und nur dadurch finanziert sich der Vatikan, das ausnutzen von unwissenden  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyund das seit 2020 Jahren

 
  
    #101193
29.11.20 14:16

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyLuther hat nicht um sonst

 
  
    #101194
29.11.20 14:18
seine Thesen an die Tür genagelt über Lügen der Kirche, die Massen ist nicht fähig das zu realisieren, bis heute  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyschönen 1. Advent

 
  
    #101195
29.11.20 14:19
und viel Glück beim Hirn nutzen, wenn möglich???  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyFalls Hirn nutzen nicht möglich

 
  
    #101196
29.11.20 14:22
einfach Bauer sucht Frau einschalten und entspannen und einfach glücklich sein das es noch dümmere Menschen gibt als du selbst  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodydas ist dann ein tolles Leben

 
  
    #101197
29.11.20 14:22

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodybis heute lebt der vatikan von

 
  
    #101198
29.11.20 14:30
schwachsinnsglauben an adam und eva

Fakt also REALISMUS ist Aminosäuren und Wasser...

NIX Adam und Eva... alles sind Fakten basierte Lügen der Kirche  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodydie Lüge der Geld-wert-stabilisierung

 
  
    #101199
29.11.20 14:33
der Fiats, durch die Zentralbanken, ist nicht anderes als die Lüge des Vatikans

"Unser Auftrag besteht darin, den Menschen in Europa zu dienen, indem wir den Wert des Euro erhalten und Preisstabilität gewährleisten"

einfach nur gelogen  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyWasser predigen und wein saufen

 
  
    #101200
29.11.20 14:34
= Vatikan und EZB = Lüge  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodywie gesagt schönen 1. Advent

 
  
    #101201
29.11.20 14:36
denn Glauben ist wichtiger als Wissen, das ist die predigt der Kirche seit 2020 Jahren und der der EZB


 

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyein Witze seit Entstehung der EZB

 
  
    #101202
29.11.20 14:40
"Unsere vorrangige Aufgabe ist es, Preisstabilität im Euroraum zu gewährleisten und so die Kaufkraft der gemeinsamen Währung zu erhalten. "

NICHTS davon wurde gehalten, der EURO hat massiv an Kaufkraft verloren, faktisch eine Lüge, der BTC hat faktisch an Kaufkraft gewonnen, das ist REALITÄT!!
 

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyWer der Realität nicht ins Auge schaut

 
  
    #101203
29.11.20 14:40
GLAUBT an Schwachsinn und Lügen!!  

18176 Postings, 3233 Tage berliner-nobodyschönen 1. Advent

 
  
    #101204
29.11.20 14:45
und beim Glauben an Schwachsinn,

geht einfach Bauer sucht Frau schauen oder anderen Schwachsinn in der Mainpresse um euch von der Realität abzulenken, welche sicher nicht einfach ist.

Einfacher ist schwachsinns unterhaltung, butter brot und spiele das konzept des alten roms um massen zu besänftigen, zähl dich dazu  

181 Postings, 988 Tage id-1101schade berliner:-(

 
  
    #101205
29.11.20 14:51
5 gute Beiträge und schon geht's wieder abwärts mit ihm....
wirklich schade  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
4047 | 4048 | 4049 4049  >  
   Antwort einfügen - nach oben