Namensänderung in Standard Lithium......


Seite 1 von 32
Neuester Beitrag: 24.02.21 19:39
Eröffnet am: 03.03.17 19:08 von: ich-binz Anzahl Beiträge: 781
Neuester Beitrag: 24.02.21 19:39 von: Spank89 Leser gesamt: 252.029
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 18
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  

625 Postings, 3914 Tage ich-binzNamensänderung in Standard Lithium......

 
  
    #1
2
03.03.17 19:08
...und schon geht die Post ab !!!!
Standard Lithium hießen bis vor kurzem Patriot Petroleum.
http://web.tmxmoney.com/company.php?qm_symbol=SLL
...und ist lt. TMXmoney eine Öl&Gas Company.
Im Dezember haben die sich an einer Bude beteiligt die
"voraussichtlich" Lithium Claims besitzen.
http://web.tmxmoney.com/...?newsid=7652210553331381&qm_symbol=SLL

jeder Handelt auf eigene Verantwortung/Risiko und sollte selbst recherchieren  
755 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  

1390 Postings, 2731 Tage Zupetta@Orbiter1

 
  
    #757
15.02.21 09:50
ist da eine Begründung dabei? Bisher gab es ja monatelange Verzögerungen wegen Covid19....  

184 Postings, 203 Tage Orbiter1@Zupetta Keine Begründung

 
  
    #758
15.02.21 11:07
Für die neuerlichen Verzögerungen werden keine Begründungen genannt. Die Informationspolitik von Standard Lithium empfinde ich mittlerweile als Zumutung. Seit sie die Kapitalerhöhung von ca 30 Mio $ durchgezogen haben kommt da nichts mehr. Es gibt noch nicht einmal eine Information darüber ob die Themen, die bei der Hauptversammlung auf der Agenda standen, formell genehmigt wurden oder nicht.

Die Verhandlungen mit Lanxess müssten ja bereits seit ca November laufen. Mir fehlt daher jedes Verständnis dafür wieso die Investitionsentscheidung erst in der 2. Jahreshälfte diesen Jahres getroffen werden kann. Alle Wettbewerber geben gigantisch Gas und die etablierten Lithiumproduzenten erhöhen ihre Förderkapazitäten teilweise um das Mehrfache, nur Standard Lithium kommt einfach nicht weiter und die Investitionsentscheidung fällt seit Anfang letzten Jahres immer in ungefähr 6 Monaten. Ich fürchte irgendwo gibt es ein ernsthaftes Problem, sonst wäre der Vertrag zum Joint Venture schon längst unterzeichnet. Lanxess hat sich früher gelegentlich über das Projekt mit Standard Lithium geäußert. Aber da kommt auch nichts mehr.  

1390 Postings, 2731 Tage Zupettaich schreib mal der IR

 
  
    #759
15.02.21 11:20
und frage nach....  

13 Postings, 434 Tage Spank89Die Schließung

 
  
    #760
15.02.21 15:13
der US-kanadischen Grenze wurde immer wieder verlängert. Ich glaube der aktuelle Stichtag ist der 21.2.
An den Covid-Beschränkungen hat sich bis dato also nix geändert. Ich gehe davon aus, dass das weiterhin der Hauptgrund für die Verzögerung ist.
 

184 Postings, 203 Tage Orbiter1Grenzschließung?

 
  
    #761
15.02.21 16:22
Welche Problematik sollte denn durch die Öffnung der US-Grenze nach Kanada gelöst werden für die es derzeit noch keine Lösung gibt? Sowohl die Pilotanlage in Arkansas (Endprodukt Lithiumchlorid) als auch in Kanada (Endprodukt Lithiumcarbonat mit Reinheitsgrad 99,9%, gewonnen aus Lithiumchlorid Arkansas) laufen seit Monaten. Und die Verhandlungen zwischen Standard Lithium und Lanxess erfolgen laut CEO Mintak zwischen Kanada und Deutschland.  

184 Postings, 203 Tage Orbiter1Statement Lanxess CEO

 
  
    #762
2
15.02.21 21:26
Der Lanxess CEO Zachert hat sich heute auf CNBC neben der Übernahme von Emerald Kamala auch über den Status zum Joint Venture mit Standard Lithium geäußert. Es wäre ein vollkommen neues Geschäftsgebiet für Lanxess und ist eine vollkommen neue Technologie und erst nach weiteren Tests in den kommenden 3 bis 4 Monaten könne man entscheiden ob man da einsteigt. Ab Minute 2:03 https://www.cnbc.com/video/2021/02/15/...ceo-says-on-acquisition.html  

13 Postings, 434 Tage Spank89Orbiter

 
  
    #763
15.02.21 22:04
Danke für die Info!!

Der Vollständigkeit halber: Ich hätte dir auf die Sache mit der Grenzschließung keine Antwort geben können. Weiß nur, dass es Ende 2019 als Grund für Verzögerungen genannt wurde.  

368 Postings, 225 Tage ShareStockInterview mit Lanxess CEO

 
  
    #764
16.02.21 08:07
Herrn Matthias Zachert auf CNBC vom 15.02.2021.
https://www.cnbc.com/video/2021/02/15/...ceo-says-on-acquisition.html

Ab Minute 2:03 wird über das Joint Venture mit Standard Lithium gesprochen.

Innovative Technologie von Standard Lithium wird die nächsten drei vier Monate getestet.
Tesla und Elon Musk werden jubeln, wenn sie über den Erfolg des Projektes zur Gewinnung des "grünsten" Lithiums auf der Erde erfahren.


Anmerkung:
Vulcan Energy (WKN: A2PV3A) ist ein Technologie-Konkurrent für "Standard Lithium" in Deutschland, der den gleichen Weg der Lithium-Gewinnung aus Thermalwasser geht.
 

184 Postings, 203 Tage Orbiter1Nächster Maydorn-Push?

 
  
    #765
16.02.21 11:55
Maydorn geht heute mal wieder auf SL ein. Er behauptet es gibt neben Lanxess noch ein oder zwei andere Unternehmen die Interesse an Standard Lithium haben und sieht vom aktuellen Niveau aus durchaus die Möglichkeit einer Kursverdopplung wenn das Projekt zum Laufen kommt. Mal sehen ob es mal wieder für einen Maydorn-Push reicht. Kurzfristig sind ja gemäß dem CEO von Lanxess keine Neuigkeiten zu erwarten (s.o.).
 

653 Postings, 1358 Tage Crazysurfer_SGDOrbiter

 
  
    #766
16.02.21 13:10
Vielleicht BYD die kaufen ML und SL. *Ironie*  

1 Posting, 2965 Tage alutargetGroßaktionär

 
  
    #767
16.02.21 19:32
Hallo, ist jemanden bekannt ob der amerikanische Großaktionär noch im Boot ist?  

728 Postings, 1303 Tage larrywilcox...

 
  
    #768
17.02.21 13:53
Großaktionär*innen sind Frau Maydorn und Frau Förtsch!  

23 Postings, 583 Tage Bass82.....

 
  
    #769
17.02.21 19:56
Was für ein Quatsch, warum sollten den ein Großaktionär aussteigen? Grade zu dem Zeitpunkt an dem sich herausstellt, dass die Anlage funktioniert und es Provitabel wird. Lanxess will sich nur absichern und auf Nummer Sicher gehen, warscheinlich am Preis noch etwas Basteln und dan schlagen die zu. Das Problem dabei, es gibt andere Unternehmen die sich bei Standard Lithium beteiligen wollen und wenn Lanxess sich nicht beeilt schnappt sie ein anderer. Auf jedenfall geschieht das noch dieses Jahr. Also bin ich mir Sicher das Maydorn mit seiner Prognose der Verdopplung des aktuellen Kurses recht haben wird. Wenn der Kurs nicht sogar überschritten wird.  

82 Postings, 166 Tage die26Kurssturz

 
  
    #770
18.02.21 10:54
Hat jemand Info zum heutigen Kurssturz?
 

678 Postings, 1171 Tage PogrozCharttechnik und Gesamtmarkt

 
  
    #771
18.02.21 11:26
keine negativen Nachrichten, sondern nur normale Konsolidierung. Habe immer gesagt, die Aktie kann auch mal 20 % sinken, ganz normal bei diesen Risikoprofil.....  

296 Postings, 208 Tage selsingenGewinnmitnahmen

 
  
    #772
18.02.21 12:33
Ich habe auch erst einmal gewinne mitgenommen und 20000 verkauft.
Aber es sind noch genügend im Depot.
Bin nun bei Varta rein, die gibt es gerade zum Schnäppchenpreis.
 

9 Postings, 76 Tage Barti67Varta ?

 
  
    #773
18.02.21 12:40
Kursziel 88.-€  

785 Postings, 4363 Tage dani1106Varta?

 
  
    #774
18.02.21 13:26
Bin heute ausgestiegen - Ausblick sehr ernüchternd. Aus meiner Sicht wird der Unternehmenswert nie und nimmer gerechtfertigt mit diesem Ausblick. Deshalb geht es abwärts.  

61 Postings, 2687 Tage PKFJNews

 
  
    #775
22.02.21 11:53
Gibt es hier was neues ?  

678 Postings, 1171 Tage PogrozNein

 
  
    #776
22.02.21 19:51

678 Postings, 1171 Tage PogrozSag ich doch

 
  
    #777
23.02.21 10:44
nichts für ängsliche. Immer noch normale Tagesschwankungen. Nachrichtenlage hat sich nicht geändert  

82 Postings, 166 Tage die26Kaufkurse heute

 
  
    #778
23.02.21 12:14
Habe heute nachgelegt. Viel weiter geht es denke ich nicht mehr.  

678 Postings, 1171 Tage Pogrozjetzt genau auf 100 Tagelinie

 
  
    #779
23.02.21 12:22
wenn die nicht hält, gehts runter auf 1.30  

9 Postings, 76 Tage Barti67Nach unten

 
  
    #780
23.02.21 12:51
ist noch ganz schön Luft, aber dann gibts halt gute Kaufkurse.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  
   Antwort einfügen - nach oben