Rocket Internet A12UKK


Seite 1 von 325
Neuester Beitrag: 28.10.20 11:39
Eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 9.115
Neuester Beitrag: 28.10.20 11:39 von: mcbain Leser gesamt: 1.707.410
Forum: Börse   Leser heute: 369
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 325  >  

661 Postings, 2331 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

 
  
    #1
25
24.09.14 12:38
Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
8090 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 325  >  

21 Postings, 204 Tage Musicus@Katjuscha

 
  
    #8092
19.10.20 15:12
Die spannendste & zugleich schwierigste Börsenphase, wenn die Herde losstürmt. Egal ob nun Bullensturm oder Bärentanz. Kostolany beschäftigte sich am Lebensende viel mit Philosophie.  

21 Postings, 204 Tage MusicusAn die ARIVA-Teamleitung - UMGANGSTON

 
  
    #8093
19.10.20 15:36
In allen sozialen Netzwerken ist der wichtigste Verhaltenskodex, dass alle unsere Mitmenschen geachtet werden. Wir leben in dem Rechtsstaat BRD, wo Menschenwürde & gegenseitiger Respekt an oberster Stelle stehen.

Auch die Moderatoren (von ARIVA.DE) sind hieran gebunden & genießen keine Sonderprivilegien! -
Schon eine einzige denunzierende Bemerkung reicht aus, dass sich ein „Schiedsrichter“ selbst disqualifiziert & zugleich sein eigenes Psychogramm öffentlich an die Leinwand projiziert.

„Wie man es in den Wald hineinruft, so liegt man.“
G. Dietrich [Mathematiker]  

100065 Postings, 7533 Tage KatjuschaMusicus, rede doch bitte nicht immer um

 
  
    #8094
1
19.10.20 15:44
den heißen Brei herum, wenn man dir eine konkrete Frage stellt!

Du kommst hier ständig mit allgemeinen Börsenweisheiten und bedienst dich Kostolany, aber kannst es nicht in den Zusammenhang zu Rocket Internet, Delivery Hero oder Hellofresh bringen, geschweige denn dass du begründen kannst, was die Börsenaufsicht bei diesen Aktien hätte tun sollen.

Ist das die in heutigen Zeiten große Freude am rumnörgeln?

21 Postings, 204 Tage Musicus@Katjuscha

 
  
    #8095
20.10.20 01:14
Du warst hier nicht der Adressat, deshalb kein Kommentar von mir.  

21 Postings, 204 Tage MusicusRocket Verkaufsproblem über Xetra

 
  
    #8096
20.10.20 01:39
Habe mal ins Finanzportal: Teletrader hineingeschaut! Gibt es auch als App.

Ein sehr umfangreiches Portal, was alle Börsenplätze, Marktdaten, Kennzahlen usw. auflistet, das von vielen Banken genutzt wird.

Haupthandelsplatz bei Rocket Internet: XETRA!
Markttiefe: fast alle wollen Geld (verkaufen), aber nur wenige Brief (kaufen).
Verhältnis gestern: 275000 zu nur 37000 (kumuliert)

Falls ihr überhaupt verkaufen wollt, probiert es mal am frühen Vormittag, da war gesternein größeres Kaufinteresse und dadurch auch kleine Spreads von 0,01 bis 0,04 möglich. Über die Mittagszeit und nachmittags kaum Käufer, nur Verkäufer und Spreads bis 0,4 (zu teuer).

Und es macht meiner Meinung nach auch keinen Sinn, wenn ihr es über Lang&Schwarz oder andere Broker versucht, weil die können auch nur über XETRA handeln. Man kann ja auch einfach warten bis die Abfindung ausgezahlt wird. Vielleicht bekommt man dann sogar einen besseren Endpreis als mit großen Spread.

Schaut am besten einfach mal selbst ins Teletrader-Portal / Markttiefe hinein. Oder ins XETRA-Orderbuch, dann seht ihr wann ungefähr der beste Verkaufszeitpunkt wäre.

PS: beI DEGIRO hier könnte man auch eine Limitorder unbefristet über XETRA platzieren!  

100065 Postings, 7533 Tage KatjuschaDie Daten zum Orderbuch findest du auch hier

 
  
    #8097
20.10.20 02:24
Bei Ariva , wie sich bei vielen anderen Portalen.

Übrigens hast du Geld und Brief vertauscht.

88 Postings, 605 Tage Lord LuxNa dann

 
  
    #8098
20.10.20 09:20
warte einfach mal schön. Aber wunder dich nicht, wenn du am Ende gar keinen Spread bekommen hast.  

1118 Postings, 4603 Tage MIICSamwer Brüder sind das hässliche Gesicht der Börse

 
  
    #8099
1
23.10.20 12:40
So wie die Samwer Brüder mit dem legalen Börsenrückzug von Rocket Internet viele Anleger um Ihr Geld betrügen sind die Samwer Brüder ein Beispiel für den skrupellosen Kapitalisten.
Ich hoffe das fällt Ihnen irgendwann mal auf die Füße.
Das so etwas in Deutschland möglich ist haben wir natürlich der Gesetzgebung unserer politischen Laienschauspieler zu verdanken.  

14 Postings, 98 Tage MichMichinteressant big_boss

 
  
    #8100
23.10.20 14:40
wie kommst du auf € 24,5?

was es hier alles an Meinungen gibt ... bin nicht sehr im Thema ABER:

mich interessiert als Zocker nur eines: kann ich damit Geld machen?

Ich bin mir sicher, dass die den Laden zeitnah auflösen wollen - also spätestens bis Mitte 2021
Institutionelle müssen verkaufen - Privatanleger doch nicht

Bin im übrigen überzeugt, dass die ein besseres Angebot hinterherschieben und ich kann ohne Probleme eine nette Summe ohne Probleme für die nächste Zeit entbehren

Meine Frage an die Runde:

Sind Aktien die man jetzt zu € 18,58 auf Basis des Delistings  kauft ebenso im Depot wie unter "regulären" Bedingungen?

Lieben Dank für eure Info
 

21 Postings, 204 Tage Musicus#8097

 
  
    #8101
24.10.20 07:39
Wenn man verkauft bietet man Mantel und Bogen an (was es heutzutage meistens nicht mehr als effektive Stücke gibt) und möchte dafür Geld G. Habe mal überlegt, weshalb Zocker heute Rocket kaufen, weil sie sich einen höheren Rückzahlungskurs erhoffen als sie jetzt an der Börse zahlen müssen. Ist aber nur eine sichere Wette, falls Rückzahlungskurs schon offiziell von Rocket bekanntgegeben wurde.  

18311 Postings, 6284 Tage harry74nrwHet läuft, nächste Idee in der pipeline

 
  
    #8102
24.10.20 12:26
https://www.gruenderszene.de/technologie/...er-samwer-energie-konzern

Ich empfinde diese Brüder als ekelhaft, echte Kinder der dotblase mit allen Nebenwirkungen....  

21 Postings, 204 Tage Musicus@MichMich Deine Frage an die Runde

 
  
    #8103
25.10.20 00:43
Ich vermute, dass Rocket Aktien, die man jetzt kaufst genauso ins Depot gebucht werden wie bisher.
Der Börsenhandel über Xetra läuft weiter. Limitorder & Fill-or-Kill-Orderzusatz wären nicht unwichtig, weil Spreads schwanken & damit Order nicht in mehreren Teilaufträgen ausgeführt wird (viele Banken kassieren sonst mehrfach die Mindestgebühr!)

Zurzeit sind nur noch wenige Institutionelle bei Rocket investiert: Oliver Samwer ca 4% Anteil, DWS, ...
FreeFloat fast 80%!  

21 Postings, 204 Tage Musicus@MIIC spannend wäre der faire Wert von Rocket?

 
  
    #8104
25.10.20 01:08
Ich hatte mich in letzten Jahren immer wieder gewundert, dass aufeinmal soviele IPOs bei uns an der Börse kamen. Nun sehe ich an den Beteiligungen von Rocket Internet, dass die alle von den Brüdern initiiert wurden. Zalando schaue ich mir mal in Stuttgart an, wenn die eröffnen. Zalando Outlet gibt’s schon. Offenbar der Run auf Billigangebote und der Online-Boom, überall wo E- drauf steht, beflügelt die Börsenwelt von Frankfurt bis nach Chicago und Hongkong.

Worüber ich mich auch wundere, dass die Rocket Aktie nicht wesentlich höher notiert, so schlecht haben sich doch deren Beteiligungen nicht entwickelt. Allein die 25% Beteiligungen an DH und HF hätten einen Brutto-Börsenwert von 7-8 Mrd €. Rocket hat aber zurzeit nur einen Marktwert von nur knapp 3 Mrd €. Wieviele Schulden, die angehäuft haben, müsste man natürlich auch berücksichtigen. Negativer Cashflow, d.h. sie investieren auf Kreditbasis. Im Gegensatz zum Daimlerkonzern, fast immer eine Liquiditätsreserve von mind. 10%!  

100065 Postings, 7533 Tage Katjuschaalso so viel Unsinn wie du auf einmal zu erzählen

 
  
    #8105
1
25.10.20 02:31
ist kaum zu glauben.

80% Freefloat?
7-8 Mrd Bruttobörsenwert aus den 25% Beteiligungen von DH und HF?
Schulden?
Investieren auf Kreditbasis?
Xetra läuft weiter?


Willst du uns veralbern und glaubst du den ganzen Unsinn wirklich? Wenn letzteres, dann informier dich doch erstmal ansatzweise!

21 Postings, 204 Tage MusicusStammdaten zu Rocket

 
  
    #8106
26.10.20 14:30
Ich würde Dir Katjuscha mal empfehlen, Dich zu informieren & vorher nachzuschauen, bevor Du falsche Thesen aufstellst. Vielen Dank.

Stammdaten zu Rocket:
https://www.ariva.de/rocket_internet-aktie/bilanz-guv#stammdaten

Börsenumsatz auf Xetra: um die 300.000 Stück  

113 Postings, 788 Tage Pizzabaecker66Reputation bei Ariva

 
  
    #8107
4
26.10.20 14:52
@Musicus, ich empfehle dir, mal das Profil von Katjuscha bei Ariva anzuklicken. Dort sieht man, seit wann jemand bei Ariva angemeldet ist. Und ob sich jemand schon Sterne verdient hat - das sind die Bewertungen, die man für Beiträge vergeben kann. Kennst du scheinbar noch nicht, denn bei deinem Profil sind bisher 21 Beiträge und 0 Sterne hinterlegt. Bei Katjuscha dagegen sind es jeweils über 100.000.  Da du ja Mathematiker bist, solltest du mit Zahlen ja was anfangen können...
 

100065 Postings, 7533 Tage KatjuschaMusicus, also ich bin eigentlich

 
  
    #8108
1
27.10.20 18:26
ein ruhiger und besonnener Zeitgenosse, der versucht mit neuen Usern in Foren vernünftig umzugehen. Ich versuche dann die Fragen der neuen User zu beantworten, vorurteilsfrei und nett.

ABER du kommst hier ins Forum, hast mich gleich zu beginn  über Boardmail gebeten deine Wikifolios vorzumerken (was ich auch getan habe), nur um dann  sofort völllig obskure Vorwürfe und Ansichten zur Bafin und anderer Behörden in Bezug auf Rocket Internet zu formulieren. Du fragst nichts, sondern postest hier als ob du schon alles wüsstest.

Das wäre an sich noch nicht das Problem, weil wir alle mal Fehler machen und ja auch von uns überzeugt sein dürfen. Aber bei dir ist das Problem, dass du erstens auf Gegenfragen nicht antwortest, sondern deine Meinung ständig wiederholst, was in Aktienforen ein Problem ist, da so keine Diskussion zustande kommt, sondern es in Streit ausartet. Und zweitens postest du dann auch noch völlig falsche Fakten. Rocket hat weder einen Freefloat von 80% noch hält es 25% an DH und HF. Statt irgendwelche Stammdaten eines Börsenportals wie ARIVA.de hier zu verlinken und das als Informatiuonsquelle zu nutzen, solltest du vielleicht mal wirkliche Finanzdaten auf den Seiten der Unternehmen checken. Finanzportale sind meistens veraltet. Rocket Internet hält schon seit über einem Jahr keine Aktien von DH und HF mehr. Und das Rocket keine 80% Freefloat hat, müsste dir eigentlich klar sein, wenn du hier mit uns im Zusammenhang mit dem Delisting diskutierst. Auch das Thema Schulden und Cashflow ist bei Rocket total albern. Hast du dich mal mit dem Geschäftsmodell und der Bilanz von Rocket Internet beschäftigt? Sieht nicht so aus. Im Übrigen wäre selbst das alles noch kein Problem für mich, denn ich helfe ja gerne bei der Richtigstellung falscher Angaben deinerseits. Aber erstens hörst du hier ja seit Wochen nicht zu, was andere User dir sagen, und zweitens bist du WikifolioTrader oder willst es mit Kapital noch werden. Da sollte man dann Fakten auch mal checken statt sie einfach von Ariva.de zu übernehmen, erst recht wenn man so dermaßen überzeugt von sich ist wie du hier diskutierst.  

100065 Postings, 7533 Tage Katjuschaes ist offiziell. Die Notierung an der Frankfurter

 
  
    #8109
27.10.20 19:39
Börse (also Xetra und Parkett) wird nach dem 30.Oktober eingestellt.

Ab nächster Woche dann erstmal an den Regionalbörsen weiter. Und dann wird man sehen, ob es in Hamburg längerfristig weitergeht oder irgendwann nur noch Valora.  

955 Postings, 2708 Tage PuhmuckelWer kommt dann in den SDax?

 
  
    #8110
27.10.20 20:21

100065 Postings, 7533 Tage Katjuschada gibt es einige Kandidaten um im November

 
  
    #8111
1
27.10.20 20:48
Rocket zu ersetzen.

Verbio
Westwing
Home24
Atoss
Cropenergies

auch in dieser Reihenfolge, zumindest wenn man die noch bis jetzt geltenden Regeln benutzt.

955 Postings, 2708 Tage PuhmuckelMal abwarten wie Corona und die USA-Wahl den Markt

 
  
    #8112
27.10.20 21:05
Kurzfristig lenken. Danke für die Antwort.  

11 Postings, 129 Tage Zentrum86So langsam wird es spannend

 
  
    #8113
28.10.20 10:06
Bleibt ihr dabei oder habt ihr verkauft?
Weiß man schon wie viele das Angebot angenommen haben?
Wo kann man die Aktien später verkaufen? Habe was von Valora gelesen. Wie sind dort die Gebühren? Rechnet ihr mit einem SqueezeOut oder mit Ausschüttungen per Dividende?
Danke schonmal für eure Hilfe.  

12 Postings, 4653 Tage Ungeheuer...verkauft

 
  
    #8114
28.10.20 10:37
Ich habe gestern verkauft, konnte so zumindest den Verlusttopf noch etwas füllen.
Kann die Kohle momentan woanders wohl gewinnbringender anlegen...  

4503 Postings, 1441 Tage dome89Kurs auf 18:68

 
  
    #8115
28.10.20 11:34
Bin mal gespannt ob es bis Freitag noch bisl hochgeht habe von meinen Invest (Einstieg 18,73) 2/4 bereits bei 26 verkauft. Werde denke Ich 1/4 noch bis 30.10 und das restliche Viertel oder auch weniger behalten. Alleine schon aus Interesse. Ist das erste mal das ich sowas mitmache und das Geld brauch ich net unbedingt.  

1466 Postings, 1086 Tage mcbainIch verabschiede mich hier

 
  
    #8116
28.10.20 11:39
Habe heute den Rest mit minimalen Verlust auch rausgeworfen. Das Gehampel mit weiter halten und hoffen auf irgendwann mal mehr pro Aktie als heute zu bekommen habe ich keine Lust - da stecke ich das Geld lieber woanders rein. Unterm Strich bleibt für mich nur eins: Ein enttäuschendes Investment über all die Jahre unter das ich heute zum Glück einen Schlussstrich ziehen kann - insgesamt sogar mit einem mini Gewinn.

Für mich habe ich nur eins mitgenommen: Um alles wo in Zukunft der Name Samwer auftaucht einfach nur einen Bogen machen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 325  >  
   Antwort einfügen - nach oben